professionals4you - (r) shutterstock
Kopfgrafik

Projektleiter (mw) im Sonderanlagenbau

Ref-Nr.: 81611

Geeignetes Personal wird immer mehr zum Schlüsselfaktor für innovative Unternehmen. Unsere Techniker und Spezialisten (m/w)  aus den Bereichen IT, Engineering sowie Human Technology unterstützen Unternehmen bei der Umsetzung ihre innovativen Projekte.

Unser Kunde ist ein weltweit agierendes Unternehmen mit Sitz im Großraum Graz und erweiteret sein Team um einen Projektleiter (m/w) im Bereich Sonderanlagenbau.

Ihr Aufgabengebiet

  • Projektabwicklung im Bereich Sondermaschinenbau
  • Führung eines Projektteams
  • Erstellung von Projekt- und Terminplänen
  • Kosten-, Termin- und Qualitätsüberwachung
  • Dokumentation und Reporting des Projektfortschritts
  • Angebotseinholung, -verhandlung und -durchführung
  • Organisation des Versands
  • Abnahme der Anlagen beim Kunden
  • Budget- und Ergebnisüberwachung
  • Regelmäßige Kommunikation mit Kunden sowie internen und externen Projektpartnern

Unsere Anforderungen

  • HTL-, FH- bzw. TU-Absolvent (m/w) im Bereich Maschinenbau, Mechatronik, Automatisierungstechnik oder vergleichbar
  • Berufserfahrung im Projektmanagement von Vorteil
  • Gute  Englischkenntnisse
  • Gute EDV-Kenntnisse (MS-Office)
  • Reisebereitschaft (ca. 15%, Einsätze von jeweils maximal 1-2 Wochen)
  • Offen und anpassungsfähig hinsichtlich Arbeitsweisen anderer Kulturkreise
  • Grundkenntnisse in den Bereichen Mechanik, Pneumatik, Elektrik, Steuerungs- bzw. Automatisierungstechnik
  • Selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Sicheres Auftreten im Umgang mit Kunden
  • Unternehmerisches Denken und Handeln
  • Engagiert, belastbar und lösungsorientiert
  • Freude im Team zu arbeiten

Unser Angebot

Unser Kunde bietet weltoffenen und interessierten Kandidaten (m/w), die nicht davor zurückschrecken die Welt und fremde Kulturen kennenzulernen, eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Dauerstelle. Bei mehrwöchigen Auslandseinsätzen bietet sich an Wochenenden üblicherweise die Möglichkeit das Gastgeberland zu erkunden.

Das Mindestgehalt für diese Position beträgt € 2.300,- brutto pro Monat auf Basis einer Vollzeitbeschäftigung (beispielhaft für HTL-Absolvent ohne entsprechende Berufserfahrung). Für vergleichbare Positionen sind Bruttomonatsgehälter zwischen € 2.300,- und € 4.000,- marktüblich - abhängig von Ausbildung, Branchenerfahrung und Verhandlungsgeschick.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass einerseits die Bereitschaft zu einer deutlichen Überzahlung, abhängig von facheinschlägiger Berufserfahrung und/oder Qualifikation gegeben ist und außerdem Zulagen das vereinbarte Grundgehalt je nach Anzahl und Dauer der Dienstreisen darüber hinaus noch beträchtlich aufbessern können

 

Wenn dieses Angebot für Sie attraktiv ist, bewerben Sie sich bitte hier:

Zum Bewerbungsformular für Job Nr. 81611

Der zuständige Ansprechpartner, Mag. Martin Hoffmann, MA, freut sich auf Ihre Bewerbung und wird sich danach umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.
Um eine schnelle Bearbeitung Ihrer Bewerbung sicherzustellen, ersuchen wir ausschließlich um Online-Bewerbungen.