professionals4you - (r) shutterstock
Kopfgrafik

Model based Calibration Engineer (m/w)

Ref-Nr.: 89395

Geeignetes Personal wird immer mehr zum Schlüsselfaktor für innovative Unternehmen. Unsere Techniker und Spezialisten (m/w)  aus den Bereichen IT, Engineering sowie Human Technology unterstützen Unternehmen bei der Umsetzung ihre innovativen Projekte.

Unser Kunde ist ein weltweit führendes Unternehmen im Automotive-Sektor im Großraum Graz.

Ihr Aufgabengebiet

  • Modellierung von Ottomotoren (Luftpfad, Verbrennung, Emissionen, Kraftstoffpfad, usw.) als Unterstützung der Kalibrierungstätigkeiten
  • Analyse und Aufbereitung von Prüfstandsmessdaten
  • Planung, Durchführung und Evaluierung von Messungen auf Motorenprüfständen, Rollenprüfständen und im Fahrzeug
  • Umsetzung und Integration des Motormodells in einer virtuellen Prüfumgebung (HiL, SiL)
  • Zusammenarbeit mit Teams durch Zurverfügungstellung von Modellen für Nachbehandlung, Fahrzeug, Getriebe usw.
  • Mitarbeit in Kalibrierungsprojekten für effizienten Einsatz der virtuellen Prüfumgebung
  • Interne Kommunikation in Sachen Planung und Organisation von Modellierung und Integration
  • Kommunikation mit dem Kunden über erforderliche Informationen

Unsere Anforderungen

  • Abgeschlossenes Studium (HTL/TU) der Richtung Maschinenbau, Fahrzeugtechnik, Elektrotechnik, Mechatronik, technische Physik oder technische Chemie
  • Fundierte Kenntnisse der Thermodynamik für Verbrennungskraftmaschinen, Getriebe und elektrischen Powertrain
  • Interesse an Powertrain-Technologie und Fahrzeugen
  • Grundkenntnisse in Elektronik, Informatik und Steuer- und Regeltechnik
  • Analytisches Denken und Verständnis komplexer Zusammenhänge
  • Selbstständige, zielorientierte Arbeitsweise
  • Erfahrung mit Kalibrierungswerkzeugen (z.B. INCA, Concerto, DiagRa) bevorzugt
  • Gute Kommunikations-, Organisations- und Teamfähigkeit
  • sehr gute Englischkenntnisse
  • gute Deutschkenntnisse bzw. Bereitschaft, die Sprache zu lernen
  • PKW-Führerschein

Unser Angebot

  • Dauerstelle fachlichen und persönlichen Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • Weiterbildungs- und Karrieremöglichkeiten eines international tätigen Unternehmens
  • Attraktive Sozialleistungen
  • Abwechslungsreiches Arbeitsumfeld
  • Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Kantine
  • Verhandlungsbasis für diese Position ist ein Monatsbezug von € 3.200,- brutto, wobei je nach Qualifikation und Erfahrung eine dementsprechende Überzahlung vorgesehen ist

 

Wenn dieses Angebot für Sie attraktiv ist, bewerben Sie sich bitte hier:

Zum Bewerbungsformular für Job Nr. 89395

Der zuständige Ansprechpartner, Mag. Michael Flack, freut sich auf Ihre Bewerbung und wird sich danach umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.
Um eine schnelle Bearbeitung Ihrer Bewerbung sicherzustellen, ersuchen wir ausschließlich um Online-Bewerbungen.