professionals4you - (r) shutterstock
Kopfgrafik

System- und Prozessverantwortlicher (m/w) im Bereich Ladungsträgermanagement

Ref-Nr.: 94141

Geeignetes Personal wird immer mehr zum Schlüsselfaktor für innovative Unternehmen. Unsere Techniker und Spezialisten (m/w)  aus den Bereichen IT, Engineering sowie Human Technology unterstützen Unternehmen bei der Umsetzung ihre innovativen Projekte.

Unser Kunde ist ein weltweit führendes Industrieunternehmen in Graz. Engineering und Gesamtfahrzeugentwicklung gehören ebenso zum Kernbereich des Unternehmens wie flexible Lösungen im Automobilzulieferbereich.

Ihr Aufgabengebiet

  • Ansprechpartner für neue und bestehende IT Projekte und Prozesse im Ladungsträgermanagement
  • Entwicklung, Implementierung und Betreuung externer als auch interner IT Projekte und Prozesse in Abstimmung mit allen beteiligten Fachbereichen der Supply Chain Management
  • Verantwortlich für Prozess Dokumentationen
  • Vertretung des Fachbereichs bei fachbereichsübergreifenden IT Projekten und Prozessen
  • Ansprechperson für sämtliche IT System Probleme im Fachbereich und angrenzenden Fachbereichen (Fehleranalyse, Problembehebung - First Level Support)
  • Schnittstelle des Fachbereichs zu IT System- und Prozessansprechpartner im Supply Chain Management Bereich
  • Mitarbeit und Weiterentwicklung der bestehenden IT Landschaft sowie von bestehenden Prozessen des Fachbereichs
  • Erarbeitung von innovativen Lösungen für Anwender der bestehende IT Systeme des Fachbereichs
  • Aufbau vertiefender System- und Prozesskenntnisse im Fachbereich sowie in den angrenzenden Fachbereichen
  • Erstellen von Schulungsunterlagen für Fachbereich und Durchführung von Schulungen bzw. Coaching
  • Mitarbeit im Ladungsträgermanagement (Ladungsträgerdisposition, Ladungsträgerabgleich, Inventuren, etc.)

Unsere Anforderungen

  • Abgeschlossenen Ausbildung - HAK, HTL, FH mit Schwerpunkt Logistik wünschenswert
  • Logistikerfahrung bzw. Erfahrung mit Logistikprozessen wünschenswert
  • Ausgezeichnete/erweiterte MS-Office Kenntnisse (Excel, Access, SQL, VBA)
  • Sehr gute Kenntnisse in Erstellung und Funktionsweise von Access Datenbanken
  • Erstellen von diversen Abfragen und Datenauswertungen
  • Logisches, strukturiertes und prozessorientiertes Denken
  • Selbständige, sorgfältige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit und Einsatzbereitschaft
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Unser Angebot

  • Dauerstelle mit fachlichen und persönlichen Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • Abwechslungsreiches Arbeitsumfeld eines international ausgerichteten Unternehmens mit entsprechenden Karrierechancen
  • Attraktive Sozialleistungen
  • Das Mindestgrundgehalt beträgt € 2.160,- brutto pro Monat, wobei je nach Qualifikation und Erfahrung eine dementsprechende Überzahlung vorgesehen ist

 

Wenn dieses Angebot für Sie attraktiv ist, bewerben Sie sich bitte hier:

Zum Bewerbungsformular für Job Nr. 94141

Der zuständige Ansprechpartner, Mag. Michael Flack, freut sich auf Ihre Bewerbung und wird sich danach umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.
Um eine schnelle Bearbeitung Ihrer Bewerbung sicherzustellen, ersuchen wir ausschließlich um Online-Bewerbungen.